Newsletter Anmeldung

Bruststraffung 2017-05-15T15:10:10+00:00

Bruststraffung

Endlich wieder eine schöne, straffe Brust

Sie leiden aufgrund einer Schwangerschaft oder starken Gewichtsschwankungen unter einer schlaffen Brust? Eine Bruststraffung bietet Ihnen die Möglichkeit, die Spannkraft Ihrer Brüste wieder herstellen zu lassen.

Ihr Busen erhält dadurch eine festere und jugendlichere Form.

Kosten

Preis ab € 5.500,-

Behandlungsablauf

In entspannter Atmosphäre können Sie Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen detailliert mit dem behandelnden Arzt besprechen. So kann Jörg Dabernig ein harmonisches und auf Ihren Körper abgestimmtes Ergebnis erzielen. Anhand von Bild- und Filmmaterial informiert er Sie anschaulich über die möglichen Veränderungen im Zuge Ihrer gewünschten Schönheitsoperation. Ebenso werden Sie mit der Methode und dem Ablauf einer Bruststraffung im Haus der Schönheit vertraut gemacht. Der Eingriff kann unter Vollnarkose oder im Dämmerschlaf durchgeführt werden, dabei wird die schlaffe Haut entfernt und der Vorhof mit der Brustwarze wird nach oben gehoben. Nach der Bruststraffung wird Ihnen ein Tape-Verband angelegt, den Sie nach kurzer Zeit durch einen Stütz-BH ersetzen können. Entstandene Schwellungen oder blaue Flecken bilden sich in der Regel schnell zurück. Die Sensibilität der Brustwarzen kann für einige Zeit eingeschränkt sein. Unsere modernen Operationsmethoden verursachen nur wenige, feine Narben, die mit der Zeit immer mehr verblassen. In der Folge werden Sie bei regelmäßigen Wundkontrollen weiterhin professionell betreut.

Fakten

  • Die Operationszeit beträgt 1,5 – 2 Std.
  • Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose oder im Dämmerschlaf.
  • Sie können nach ca. 1 – 2 Wochen wieder Ihrer Arbeit nachgehen.
  • Nach 4 – 6 Wochen können Sie wieder Sport betreiben.

Unser Tipp:

Wenn Sie den Beschluss gefasst haben, sich operieren zu lassen, dann denken Sie positiv an die bevorstehende Operation und freuen Sie sich auf das Ergebnis und das damit verbundene neue Lebensgefühl!

Vorher – Nachher

Hier finden Sie uns

Kontakt Österreich:
Das Haus der Schönheit
Alpenstrasse 39
A-5020 Salzburg
Tel. +43 662 870 780
E-Mail: office@dashausderschoenheit.at

Kontakt Deutschland:
Praxis Dr. Jörg Dabernig
im Optymed Medical & Beauty Spa
An der Alten Spinnerei 8
D-83059 Kolbermoor
Tel. +49 8031 40952-25
E-Mail: office@optymed-spa.de

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Zum Kontaktformular

Häufige Fragen zur Bruststraffung

Was ist nach der Operation zu beachten?

Sie sollten nach dem Eingriff zwei bis drei Wochen warten, bis Sie Ihren normalen Tätigkeiten nachgehen. Sie werden die ersten Tage noch eingeschränkt sein und sollten sich ausreichend Zeit zur Genesung nehmen. Nach 4 – 6 Wochen können Sie wieder Sport machen und auch vorsichtig schwerere Gegenstände tragen.

Welche Methoden werden bei einer Bruststraffung angewendet?

Wie bei einer Brustverkleinerung werden grundlegend zwei Methoden zur Straffung angewendet: entweder die klassische Operationsmethode, der sogenannte „T-Schnitt“ oder die „Lejour-Methode“. Die „Lejour-Technik“ ist eine Straffungsmethode, bei der weniger Narben entstehen und bei einer kleineren bis mittelgroßen Brust angewendet wird. Der Unterschied zum „T-Schnitt“ – bei der der Schnitt wie ein T geführt wird – ist die Schnittführung, die von der Brustwarze unten bis zur Brustfalte hinauf verläuft, längs angeordnet.

Was passiert mit der Brustwarze bei einer Straffung?

Um ein natürliches und ästhetisches Aussehen der gestrafften Brust zu erreichen, muss auch die Brustwarze entsprechend versetzt bzw. in der Position angepasst werden, sowie bei einer Brustverkleinerung. Die Sensibilität der Brustwarze wird dabei aber nicht beeinträchtigt.

Kann ich nach einer Bruststraffung stillen?

Die Stillfähigkeit nach einer Bruststraffung ist in der Regel möglich, kann jedoch nicht garantiert werden.