Newsletter Anmeldung

Startseite/Behandlungen/Brust/Brustverkleinerung
Brustverkleinerung 2017-07-06T11:17:01+00:00

Brustverkleinerung

Geben Sie Ihrer Brust die ideale Größe

Leiden Sie durch die Größe Ihrer Brüste an Verspannungen im Nackenbereich oder sind Sie bei körperlichen Aktivitäten und Sport stark eingeschränkt? Wenn Sie aus gesundheitlichen oder ästhetischen Gründen mit der Form und Größe ihrer Brüste unzufrieden sind, dann kann die Brustverkleinerung im Haus der Schönheit im Süden von Salzburg eine dauerhafte Lösung für Ihre Beschwerden oder Ihr Unbehagen sein.

Kosten

Preis ab € 6.500,-

Behandlungsablauf einer Brustverkleinerung

In einer gemeinsamen Vorbesprechung hat Dr. Jörg Dabernig die Möglichkeit, auf Ihre persönlichen Wünsche, Bedürfnisse und Ängste einzugehen.

Bei der Brustverkleinerung im Haus der Schönheit wird durch das Entfernen von überschüssigem Brust- und Fettgewebe, das Volumen der Brust verkleinert. Sie wird leichter und straffer, zugleich erhält sie eine ästhetischere Form.

Die Schnittführung bei einer Brustverkleinerung ist in den meisten Fällen vertikal und um den Brustwarzenhof herum. Es wird das überschüssige Gewebe entfernt und auf Wunsch die Position und die Größe der Brustwarzen korrigiert.

Direkt nach dem Eingriff wird Ihnen ein Pflasterverband angelegt, den Sie für 2-3 Wochen tragen müssen. Zusätzlich muss ein Stütz-BH getragen werden. Entstandene Blutergüsse oder Schwellungen klingen in der Regel nach einigen Tagen ab. Nach einigen Monaten sind die Narben kaum mehr sichtbar. Sie werden bei regelmäßigen Wundkontrollen professionell von uns weiter betreut.

Fakten

  • Die Operationszeit beträgt 2-3 Std.
  • Die Operation wird in Narkose oder Dämmerschlaf durchgeführt.
  • Sie werden nach dem Eingriff bei uns überwacht.
  • Sie müssen mit einer Arbeitsunfähigkeit von 1- 2 Wochen rechnen.
  • Sport sollten Sie erst wieder nach 4-6 Wochen ausüben.
  • Sie müssen eine spezielle Verbandsanordnung für 4-6 Wochen tragen.

Vorher – Nachher

Hier finden Sie uns

Kontakt Österreich:
Das Haus der Schönheit
Alpenstrasse 39
A-5020 Salzburg
Tel. +43 662 870 780
E-Mail: office@dashausderschoenheit.at

Kontakt Deutschland:
Praxis Dr. Jörg Dabernig
im Optymed Medical & Beauty Spa
An der Alten Spinnerei 8
D-83059 Kolbermoor
Tel. +49 8031 40952-25
E-Mail: office@optymed-spa.de

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Zum Kontaktformular

Häufige Fragen zur Brustverkleinerung

Wie wird eine Brustverkleinerung gemacht? Welche Methoden gibt es dafür?

Für eine Verkleinerung der Brust werden grundlegend zwei Methoden angewendet: entweder die klassische Operationsmethode, der sogenannte „T-Schnitt“ oder die „Lejour-Methode“. Die „Lejour-Technik“ ist eine Methode bei der weniger Narben entstehen und bei einer kleineren bis mittelgroßen Brust angewendet wird. Der Unterschied zum „T-Schnitt“ – bei der der Schnitt wie ein T geführt wird – ist die längs angeordnete Schnittführung, die von der Brustwarze unten bis zur Brustfalte verläuft.

Was passiert mit der Brustwarze bei einer Verkleinerung?

Um ein natürliches und ästhetisches Aussehen der verkleinerten Brust zu erreichen, muss auch die Brustwarze dementsprechend versetzt bzw. an der Position angepasst werden. Die Sensibilität der Brustwarze wird dabei aber nicht beeinträchtigt.

 Worauf muss ich nach der Operation achten?

Nehmen Sie sich zwei bis drei Wochen Zeit, bevor Sie sich wieder normal körperlich betätigen. Sie werden die ersten Tage noch eingeschränkt sein und sollten auch erst nach 4 – 6 Wochen wieder Sport betreiben oder schwere Gegenstände tragen.

Kann ich nach einer Brustverkleinerung stillen?

Die Stillfähigkeit nach einer Brustverkleinerung ist in der Regel möglich, kann jedoch nicht garantiert werden.

Unser Tipp:

Erst nach einigen Monaten können sie das endgültige Ergebnis Ihrer Brustverkleinerung begutachten, da sich nach der Operation die ästhetische Form Ihrer Brüste noch positiv verändern kann.