Newsletter Anmeldung

Startseite/Behandlungen/Saugwellenmassage gegen Cellulite
Saugwellenmassage gegen Cellulite 2017-05-15T15:10:08+00:00

Saugwellenmassage gegen Cellulite

Wer hat sie nicht, die lästigen Dellen, die Cellulite an Oberschenkeln und Po? Auch an Oberarmen und Bauch ist die Orangenhaut kein schöner Anblick. Sport ist gut, tut gut und hilft, aber leider nur in begrenztem Maße.
Was also tun, um die unschönen, von Cellulite befallenen Stellen zu glätten, zu straffen und sich die schönste Bikinifigur seit dem Teenageralter zu sichern?

Im Haus der Schönheit in Salzburg nehmen sich unsere Körper-Spezialistinnen der Cellulite an. Die einzigartige Kombination aus Bürsten- und Saugwellenmassage sagt der Orangenhaut den Kampf an.

Bürstenmassage

Durchblutung und Peeling in einem Schritt

Die Bürstenmassage wird mit einer normalen Saunabürste ‚manuell‘ durchgeführt. Die groben Borsten gleiten dabei über die Haut. Immer in Richtung Herz ausgeführt, regen die Bürstenstriche die Durchblutung und somit den Abtransport der Cellulite verursachenden ‚Schlackenstoffe‘ an. Ein sehr angenehmer Nebeneffekt ist das inkludierte Peeling, das die Haut weich und besonders aufnahmefähig für die später aufgetragene Körper-Lotion macht.

Genuss mit Gewöhnungseffekt

Anfänglich kratzt die Behandlung und ist nicht ganz angenehm. Doch schon nach kurzer Zeit zieht angenehm kribbelnde Wärme durch die behandelten Stellen. Selbst an Bauch und Dekolleté wird die Bürstenmassage angewandt und ist dabei durchaus genussvoll.

Geheimtipp

Unter dem Gesichtspunkt, dass der Effekt nachhaltiger ist, empfehlen wir die Bürstenmassage auch für zu Hause. Täglich vor dem Duschen bürsten, danach warm-kalte Wechselduschen, das Ergebnis wird Sie überraschen. Die passenden Bürsten sind im Haus der Schönheit erhältlich.

 

Saugwellenmassage

Cellulite Adé

Die unschönen Cellulite-Dellen an Bauch, Beinen, Po und Armen entstehen vor allem durch Schlackenansammlungen direkt unter der Haut. Durch die Saugwellenmassage wird das betroffene Gewebe in die Saugglocken gezogen und somit ‚gelüftet‘. Dies ermöglicht den leichteren Abtransport der Schlacken. Das Gewebe wird fester, straffer und glatter – spürbar und sichtbar nach der ersten Behandlung.

Pflege und Saugwelle

Eine pflegende Körper-Lotion nährt die frisch gebürstete und gepeelte Haut und ermöglicht ein gleichmäßiges Gleiten der Saugglocken über die Haut. An besonders ‚verschlackten‘ Stellen wird während der Saugwellenmassage vermehrt Druck/Zug auf die Haut spürbar. Genau diese Stellen werden besonders intensiv behandelt. Dabei wird spürbar, wie die ‚bösen‘ Schlacken sich verabschieden und der Druck nachlässt.

Mess- und sichtbare Ergebnisse sofort

Für die behandelnde Kosmetikerin sind erste Erfolge bereits nach der ersten Behandlung am Hautbild ersichtlich. Spätestens nach der dritten Behandlung sieht auch die Kundin offensichtliche Verbesserungen in der Straffheit der behandelten Areale. Je nach Ausgangssituation kann der Bauchumfang schon bei der ersten Behandlung um bis zu 5 cm reduziert werden.

Hier finden Sie uns

Kontakt Österreich:
Das Haus der Schönheit
Alpenstrasse 39
A-5020 Salzburg
Tel. +43 662 870 780
E-Mail: office@dashausderschoenheit.at

Ihre Ansprechpartner:
Franziska Prodinger
Kosmetikerin u. Fußpflege
Daniela Srubar
Kosmetikerin, Heilmasseurin, Körpertherapeutin

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Zum Kontaktformular

Schröpfen, ein jahrtausendealtes Verfahren auf modernen Standard erhoben

Die Saugwellenmassage ist abgeleitet von der jahrtausendealten Tradition des Schröpfens. Früher erreichte man den benötigten Unterdruck in den Schröpfglocken mithilfe von Feuer. Im Haus der Schönheit in der Alpenstraße werden die Glasglocken an ein hochmodernes Gerät angeschlossen, das das benötigte Vakuum erzeugt und eine gleichmäßige Druckverteilung und somit angenehme Behandlung möglich macht.

Frühling ist Detoxx-Zeit

Jetzt, zwischen Weihnachtsfeiertagen und Frühlingsbeginn ist der perfekte Zeitpunkt, sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun. Frühling und Vorfrühling sind Detoxx-Zeit! Überschüssige Weihnachtkilos müssen wieder runter, das Wohlbefinden im eigenen Körper darf erhöht werden und rechtzeitig an die Bikinifigur zu denken, ist auch wichtig!

» Patientenbericht

Kosten einer Saugwellen- und Bürstenmassage

Bauch-Beine-Po (60 min)
Preis  € 89,-

 

Einzelzonen (30 min)
Preis € 45,-

 

 

Saugwellen- und Bürstenmassage

  • Verringerung der Cellulite
  • Umfangreduktion
  • Ankurbelung der Lymphe
  • Abtransport von Schlacken im Gewebe

Bürsten- und Saugwellenmassage

Eine einzigartige Kombination – entwickelt im Haus der Schönheit Salzburg

Sie wollen abnehmen, Ihren Körper straffen und möglichst schnell erste Ergebnisse sehen, die auch noch lange anhalten?

So wird’s gemacht:

Bei der Bürstenmassage wird mithilfe einer Saunabürste die Blutzirkulation im Bindegewebe des Körpers angeregt. Es fühlt sich an, wie wenn bei einem Winterspaziergang die Oberschenkel in der Kälte zu kribbeln beginnen und man merkt sofort, wie alles warm wird und die Durchblutung einsetzt.

Saugwellenmassage

Sofort im Anschluss beginnt die Saugwellenmassage. Diese leitet sich vom Schröpfen ab, wird aber im Haus der Schönheit nicht klassisch mit Feuer ausgeführt sondern mit einem eigens entwickelten Gerät, das eine sehr gleichmäßige, angenehme und vor allem schmerzfreie Behandlung ermöglicht. Durch die Entstehung von Unterdruck wird das Gewebe in die Saugglocken gezogen und sozusagen gelüftet. Schlacken- und Fettstoffe werden ausgedehnt und können durch Lymphfluss und Energiegewinnung abtransportiert werden.

Ablauf

Mithilfe von 1-2 Saugglocken wird das Gewebe stimuliert. Im Laufe der Behandlungen, im Allgemeinen werden 5-10 Behandlungen empfohlen, merkt man eine deutliche Verbesserung. Die Saugglocken können von Behandlung zu Behandlung leichter über die Haut bewegt werden.

Sofort sichtbare Ergebnisse

Bereits nach der ersten Behandlung ist für die Kosmetikerin ein Ergebnis sichtbar. Das Hautbild verbessert sich, Cellulite beginnt sich aufzuweichen. Der Bauchumfang kann sich, je nach Ausgangssituation um bis zu 5 cm verringern. Schon nach der dritten Behandlung sehen Sie selbst erste Ergebnisse. Nach der fünften Behandlung hat sich Ihre Silhouette gestrafft, das Gesamtbild verjüngt und ein nachhaltiges Ergebnis eingestellt.