Newsletter Anmeldung

Startseite/Behandlungen/Intimchirurgie
Intimchirurgie 2017-09-15T15:50:31+00:00

Intimchirurgie

Intimchirurgie ist die Bezeichnung für chirurgische Eingriffe im Intimbereich. Vorwiegend handelt es sich um ästhetische Operationen um optische Defizite auszugleichen. Der Eingriff, die Möglichkeiten und Risiken werden mit dem plastischen Chirurgen besprochen und individuell auf den Körper der Patientin abgestimmt.

Kosten einer Intimchirurgie

Preis ab € 2.700,-

Behandlungsablauf

Ihr behandelnder Arzt, Dr. Jörg Dabernig, setzt sich bei einem persönlichen Gespräch intensiv mit Ihren Bedürfnissen wie auch Fragen auseinander. Er bespricht mit Ihnen die verschiedenen Korrekturmöglichkeiten der Schamlippen. Die Operation im Intimbereich wird mit einer kurzen Narkose durchgeführt. Für diesen Eingriff werden selbst auflösende Fäden verwendet und er ist absolut schmerzfrei.

Schamlippenkorrekturen nicht nur aus ästhetischen Gründen

Viele chirurgische Eingriffe im Intimbereich werden ausschließlich aus ästhetischen Gründen durchgeführt. Für das Sexualleben einer Frau spielt der Intimbereich natürlich eine wichtige Rolle. Wenn das Wohlbefinden fehlt, kann das einen negativen Einfluss auf das Sexualleben nach sich ziehen. Psychische oder auch physische Gründe können ein Auslöser für die Entscheidung zu einer Intimkorrektur sein. 

Schamlippenverkleinerung

Die äußeren Schamlippen verdecken die inneren Schamlippen und schützen diese damit. Die inneren Schamlippen sind beim Stehen im Normalfall also nicht sichtbar. Wer allerdings übergroße innere Schamlippen besitzt, muss mit vielen Problemen kämpfen. Nicht nur beim Sport werden diese als störend empfunden, auch aus optischer Sicht kann es zu Irritationen kommen. Sogar Entzündungen und Schmerzen sind nicht auszuschließen. 

Schamlippenvergrößerung

Der Scheideneingang wird durch die äußeren Schamlippen verschlossen. Somit wird die Scheide optimal vor Austrocknung, Fremdkörpern oder Entzündungen geschützt. Wenn die äußeren Schamlippen dagegen zu klein ausgebildet sind, können sie ihre eigentlichen Funktionen nicht mehr erfüllen. Eine Schamlippenvergrößerung kann für Abhilfe sorgen. Mit Eigenfett oder Hyaluron wird eine Aufspritzung durchgeführt und somit vergrößert. 

Venushügel

Viele Frauen in den Wechseljahren beklagen oft eine vermehrte, subkutane Ablagerung von Fett im Venushügel. Begünstigt wird diese Entwicklung durch hormonelle Veränderungen oder durch Gewichtszunahme. Das harmonische Gesamtbild wird dadurch empfindlich gestört. Durch eine Absaugung des Fettüberschusses am Venushügel kann das natürliche Erscheinungsbild erneut hergestellt werden bzw.  eine Neumodellierung durchgeführt werden.

 
  • Die Operationszeit beträgt ca. 60 Min.
  • Der Eingriff kann ambulant oder mit einer Narkose durchgeführt werden.
  • Nach 4 bis 6 Wochen können Sie wieder Sport betreiben

Hier finden Sie uns

Kontakt Österreich:
Das Haus der Schönheit
Alpenstrasse 39
A-5020 Salzburg
Tel. +43 662 870 780
E-Mail: office@dashausderschoenheit.at

Kontakt Deutschland:
Praxis Dr. Jörg Dabernig
im Optymed Medical & Beauty Spa
An der Alten Spinnerei 8
D-83059 Kolbermoor
Tel. +49 8031 40952-25
E-Mail: office@optymed-spa.de

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Zum Kontaktformular