Newsletter Anmeldung

Startseite/Allgemein/Höckernasen, Langnasen, Breitnasen…

Höckernasen, Langnasen, Breitnasen…

Nasenkorrekturen

 
Die Nase verleiht dem Gesicht ihres Trägers eine markante Note. Damit rückt sie schnell ins Blickfeld. Manchmal fällt sie als niedliches kleines Stupsnäschen auf, manchmal auch als große Adlernase. Legendär sind die Ableitungen, die der Volksmund bezüglich bestimmter persönlicher Eigenschaften aus der Nase herausliest. Es soll tatsächlich etwas dran sein: Die Durchsetzungsfähigkeit, aber auch die Zartheit oder Anmut einer Person konstituieren sich oft in ihrer Nase.
 

Unzufrieden mit der eigenen Nase?

Es sind in der Tat leider nicht alle Menschen zufrieden, wenn sie in den Spiegel schauen: Die Form oder die Größe ihrer Nase gefällt ihnen nicht. Die Nase kann schief sein, in einigen Fällen findet sich auf dem Nasenrücken ein großer Höcker. Für diese Menschen ist eine Nasenkorrektur oft das letzte Mittel, um zu persönlichem Wohlbefinden zu gelangen. Diese ästhetische Operation gehört zu den häufigsten Eingriffen des Segments, sie rangiert auf dem dritten Platz aller Schönheits-OPs nach der Brustvergrößerung und einer Fettabsaugung. Es geht auch nicht immer nur um reine Ästhetik, Nasenkorrekturen können medizinisch indiziert sein. In einigen Fällen beeinträchtigt eine suboptimal geformte Nase die Atmung. Wir informieren Sie auf unseren Seiten über beide Aspekte der Nasen-OP, die rein ästhetische und die ästhetisch-medizinische Indikation. Es gibt unterschiedliche Operationstechniken, auch den Ablauf dieses Eingriffs erläutern wir Ihnen. Darüber hinaus sind die Arztwahl und die OP-Kosten bedeutsam. Informieren Sie sich bei Interesse an einer solchen Operation im Vorfeld zum Ablauf und zu den Risiken, die Sie den Vorteilen gegenüberstellen. Vollkommen risikofreie Eingriffe gibt es leider nicht, wobei Nasen-OPs als sehr sicher gelten.

nasenkorreturen_dr_joerg_dabernig

hoeckernasen, langnasen, breitnasen, stupsnasen

 

Welches Ziel hat eine Nasenoperation?

Manche Menschen sind skeptisch bezüglich der Operationsergebnisse, sie befürchten unter anderem eine “künstlich” aussehende Nase. Andere Bedenken betreffen möglicherweise sichtbare Narben, des Weiteren glauben Betroffene in einigen Fällen, die neue Nase könnte nicht zu ihrem Gesicht passen. Das Ziel der Nasen-OP ist aber klar definiert: Ihre neue Nase soll zu Ihrem Gesicht passen, die individuelle Note soll erhalten bleiben, Funktionseinschränkungen darf es infolge der OP gar nicht geben. Natürlichkeit ist Trumpf, das optimale Ergebnis steht an oberster Stelle.

 

Neuartige Verfahren bei Nasen-Korrekturen: erstklassige Ergebnisse

Wir setzen bei uns innovative Verfahren ein, mit denen eine Nase nach der OP definitiv besser aussieht als vorher. Eine klassische Standardoperation schafft das nicht immer. Bei unseren modernen Techniken erhalten Sie eine absolut individuelle Behandlung, die im Vorfeld etwas aufwendiger durch die nötigen Analysen, Untersuchungen und Vorbereitungen ist, sich aber im Endeffekt sehr lohnt. Sie werden sich nach der Operation über Ihr viel harmonischeres Gesicht freuen: Ihre neue Nase passt perfekt hinein. Wir berücksichtigen natürlich Ihre Wünsche und beraten Sie dementsprechend. Dr. Jörg Dabernig bringt einen hervorragenden Sinn für Ästhetik mit, um das Ergebnis zu optimieren, unsere modernen OP-Techniken zielen auf den Strukturerhalt Ihrer Nase. Damit haben Sie die Gewähr, dass am Ende die Optik und die Funktion Ihrer Nase miteinander im Einklang stehen. Wenn Sie vorab Probleme mit dem Atmen hatten, können wir diese beheben. Manche unserer Patienten klagten vor der Operation sogar über ein eingeschränktes Geruchsempfinden, das sich hinterher deutlich verbessert hat. Nicht zuletzt aber wird Ihnen der Blick in den Spiegel anschließend wirklich Freude machen.

vorher_nachher_nasenkorrektur

vorher_nachher_nasenkorrektur

2017-06-02T15:51:54+00:00 02.06.2017|Allgemein|