Newsletter Anmeldung

Startseite/Ohren anlegen ohne Skalpell und ohne Narben
Ohren anlegen ohne Skalpell und ohne Narben 2017-05-15T15:10:06+00:00

Abstehende Ohren anlegen ohne Skalpell und ohne Narben

Leiden Sie schon Ihr ganzes Leben lang unter abstehenden Ohren? Wurden Sie als Kind deswegen gehänselt oder möchten Sie Ihrem Kind diese Hänseleien ersparen? Wenn die Ohren abstehen oder nicht zum Kopf passen, kann dies für die Betroffenen zu enormem psychischem Druck führen. Insbesondere Frauen verstecken abstehende Ohren oft ein Leben lang unter langen Haaren. Auch Männer und besonders Kinder können sich durch abstehende Ohren stigmatisiert fühlen. Daher übernehmen auch Krankenkassen die Kosten des Ohren Anlegens insbesondere für Kinder und Jugendliche (siehe Kosten des Ohren Anlegens)

Mit der Fadenmethode zu anliegenden Ohren

Da für Dr. Dabernig immer das Gesamterscheinungsbild des Menschen im Vordergrund steht, gehört auch das Ohren Anlegen zu seinem Portfolio. Dr. Dabernig hat sich im Haus der Schönheit auf das Anlegen abstehender Ohren nach der neuesten Methode, der Aesthetic Clinic Fadenmethode oder ACF-Methode, spezialisiert.

Anliegende Ohren ohne Skalpell

Die Fadenmethode welche Dr. Dabernig anwendet ist eine  Weiterentwicklung der klassischen Fadenmethoden. Dabei wird der Knorpel mit Hilfe spezieller Fäden, die über eine schneidende Nadel in den Knorpel eingeflochten werden, neu geformt. Die Aesthetic Clinic Fadenmethode kann am ehesten als vektorielle Ohrmuschelformung beschrieben werden, da mit sogenannten Vektornähten die Ohrmuschel neu geformt wird.

Das Gesamterscheinungsbild des Patienten steht im Vordergrund

Wie bei allen Operationen geht Dr. Dabernig auch hier ganz speziell auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten ein und arbeitet wie stets daran, ein perfektes Gesamterscheinungsbild zu erreichen. Proportionen, Gesichtsform und individuelle Wünsche werden gleichermaßen in die Schönheitsoperation einbezogen. Der Patient kann während der Operation die Position der Ohren mitbestimmen. Das Ohren Anlegen erfolgt ohne Skalpell und hinterlässt somit keine Narben. Auch das Tragen von Verbänden oder Ausfallzeiten nach der Operation entfallen.

Ablauf des Ohren Anlegens mit der HdS-Fadenmethode

  • Beide Ohren werden lokal betäubt
  • Hydrodissektion (wasserstrahlassistitierte Dissektion) über der Anthelixfalte des ersten Ohres
  • Die gewünschte Position der neu zu formenden Anthelixfalte wird angezeichnet
  • Mit Hilfe feiner Fäden, die durch den Ohrknorpel geflochten werden, wird die neue Anthelixfalte fixiert
  • Die Fäden verschwinden im Ohrknorpel unter der Haut
  • Der Patient kann mittels eines Spiegels die Position des Ohres beurteilen und mitbestimmen
  • Sobald der Patient und Dr. Dabernig mit dem Ergebnis zufrieden sind, ist das erste Ohr fertig.
  • Am zweiten Ohr wird der Vorgang wiederholt

Vorteile gegenüber herkömmlichen Verfahren

  • Die Operation wird ohne Skalpell durchgeführt
  • Keine Narbenbildung
  • Das Ohr wird gezielt umgeformt, der Knorpel wird weder geschwächt noch verletzt
  • Dr. Dabernig flicht die Fäden minimalinvasiv also ohne sichtbare Schnitte ein
  • Die Freilegung des Ohrknorpels ist nicht notwendig
  • Der Patient kann während der Operation über die neue Ohrposition mitbestimmen
  • Nach der Operation mittels Fadenmethode ist kein Verband nötig
  • Arbeitsfähigkeit besteht bereits am nächsten Tag
  • Das Operationsergebnis sieht völlig natürlich, nicht operiert, aus

Fakten zum Ohren Anlegen mittels Fadenmethode

  • Dauer der Operation ca. 15-30 Minuten pro Ohr
  • Lokale Betäubung beider Ohren
  • Kein Verband nötig
  • Keine Ausfallzeiten nach der Operation
  • Geschäftsfähigkeit in der Regel nach einem Tag

Kosten des Ohren Anlegens nach der Fadenmethode

Preis ab € 2.400,-

 

Hier finden Sie uns

Kontakt Österreich:
Das Haus der Schönheit
Alpenstrasse 39
A-5020 Salzburg
Tel. +43 662 870 780
E-Mail: office@dashausderschoenheit.at

Kontakt Deutschland:
Praxis Dr. Jörg Dabernig
im Optymed Medical & Beauty Spa
An der Alten Spinnerei 8
D-83059 Kolbermoor
Tel. +49 8031 40952-25
E-Mail: office@optymed-spa.de

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Zum Kontaktformular