Newsletter Anmeldung

Startseite/Permanent Make-Up/Areola Permanent Make-Up
Areola Permanent Make-Up 2017-05-15T15:10:08+00:00

Areola Pigmentierung

Areolen oder Brustwarzen sind der Blickfang jeder Brust. Auch hier kann mit Permanent Make Up dem individuellen Wunsch nach Farbe oder Form – oder auch der Kaschierung einer Narbe – nachgekommen werden.

Nach Brustoperationen wird bei der Brustwarze (auch Areola, Mamille genannt) ein natürlich wirkender Hof pigmentiert. Die Kunst der Pigmentiererin ist hier die Einfachheit der natürlichen Form zu zeichnen. Selbstverständlich beraten Sie auch hier unsere Spezialistinnen nach bestem Wissen und Gewissen.

Kosten Areola Pigmentierung

Preis für 1 Sitzung € 250,-

2 – 3 Sitzungen sind nötig

Behandlungsdauer einer Sitzung 1 – 1,5 Std.

Behandlungsablauf

  • Ausführliche Beratung: Sie teilen uns Ihre Wünsche mit und wir beraten Sie umfassend über die Möglichkeiten.
  • Risikoaufklärung: Sie werden von uns detailliert über die Risiken, Behandlungsdauer, Nachbehandlung, Pflege und Empfindlichkeit aufgeklärt.
  • Exakte Vorzeichnung mit Farbwahl: Das Make-up wird mit der Originalfarbe vorgezeichnet, so erhalten Sie einen realen Eindruck vom Endergebnis.
  • Betäubung: Mit einer Creme wird die oberste Hautschicht betäubt. An empfindlicheren Stellen – etwa bei einer Pigmentierung der Lippen – nimmt auf Wunsch auch ein Arzt unseres Hauses die Betäubung vor.
  • Reinigung und Desinfektion: Die zu behandelnde Hautstelle wird sorgfältig gereinigt und desinfiziert.
  • Pigmentieren: Die Farbpigmente werden mittels eines Pigmentiergerätes in die Haut eingebracht. Die Nadeln, Nadelkappen und Farbe sind Einwegprodukte.
  • Desinfektion und Pflege: Zum Schluss wird die Hautstelle nochmals gereinigt, desinfiziert, gekühlt und mit einer geeigneten desinfizierenden Pflegecreme behandelt.
  • Abschlussgespräch: Wir geben Ihnen eine genaue Anleitung für die Pflege des Permanent Make-ups und was Sie für an den folgenden Tage vermeiden sollten.
  • Haltbarkeit: Je nach Pflege und Hauttyp hält das Permanent Make Up zwischen zwei und vier Jahre lang.
  • Pigment-Pass: Jede Kundin und jeder Kunde bekommt einen Pigment-Pass. Da ausschließlich Eisenoxid-freie Farben zur Anwendung kommen, steht auch einer MRI-Untersuchung nichts im Wege.

 

Bei Menschen, die an Infektionskrankheiten (HIV, Hepatitis) oder Diabetes erkrankt sind, die gerinnungshemmende Medikamente (z.B. ASS, Macumar) einnehmen, sowie bei Allergikern, soll im Allgemeinen aus gesundheitlichen Gründen kein Permanent Make-up angefertigt werden

Hier finden Sie uns

Kontakt Österreich:
Das Haus der Schönheit
Alpenstrasse 39
A-5020 Salzburg
Tel. +43 662 870 780
E-Mail: office@dashausderschoenheit.at

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns doch gerne eine Nachricht.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Zum Kontaktformular